Einverständniserklärung

Ich erkläre durch Mausklick auf die Schaltfläche „Ja“, dass ich die Benutzervereinbarung und die allgemeine Datenschutzerklärung gelesen und verstanden habe, sowie diese akzeptiere.

1. Benutzervereinbarung

1.1 Benutzerzugang

Der Zugang erfolgt über ein Lernsystem (Moodle, ILIAS, o.Ä.) durch die LTI Schnittstelle. Sie melden sich mit mit Ihrem Anmeldenamen und Passowrt dort an. Personenbezogene Daten (Name, Matr. Nr.) werden nicht übermittelt oder verarbeitet.

1.2 Urheber- und Eigentumsrechte

Die Firma mint-web GmbH besitzt, falls nicht anders angegeben, das Urheber- und Eigentumsrecht an dem System.

1.3 Haftungsausschluss und Betriebsunterbrechungen

Die Administration der Lernplattform haften in keinem Fall für irgendwelche Schäden, gleich ob es direkte, indirekte, beiläufige oder Folgeschäden sind. Dies schließt Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechungen, Informationsverlusten oder anderweitigen Folgeschäden aus der Benutzung der Lernplattform, oder der Eventualität, dass die Lernplattform nicht benutzt werden kann, mit ein.

Der Betrieb der Lernplattform kann insbesondere im Rahmen von Wartungsarbeiten oder durch technische Ausfälle unterbrochen werden. Sollten dadurch erforderliche Handlungen nicht oder nur beeinträchtigt erbracht werden können, obliegt es der Firma mint-web den Konflikt aufzulösen. Es gilt der Haftungsausschluss.

2. Allgemeine Datenschutzerklärung

2.1 Hinweise zum Datenschutz und Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Benutzung der Lernplattform ist grundsätzlich freiwillig, es sei denn, die Prüfungsordnung des Studiengangs gestattet die Abnahme von Prüfungsleistungen mithilfe der elektronischen Lernplattform. In diesem Fall richten sich Inhalt und Umfang der Datenverarbeitung nach den Satzungsbestimmungen.

Auf der Lernplattform werden ab der ersten Anmeldung von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Bei der Anmeldung wird dabei ihre interne Moodle-ID, ihre besuchte Lehrveranstaltung und ihr Status in der jeweiligen Lehrveranstaltung Es gelten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen.

Die der Lernplattform protokolliert in einer Datenbank, zu welchem Zeitpunkt welche Nutzer/innen auf welche Bestandteile der Lernplattform zugreifen. Dieses Protokoll ist der Administration und den jrweiligen Kursleitern zugänglich. Es werden anonyme Nutzungsstatistiken erstellt.

Je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebot werden außerdem weitere Daten von den Nutzerinnen und Nutzern verarbeitet. Bei allen Aktivitäten, die der Kommunikation dienen (z.B. Chat, Forum) werden die von den Benutzern eingegeben Nachrichten mit einem Zeitstempel gespeichert und allen anderen Kursteilnehmer/innen (per E-Mail) zugänglich gemacht. Jede Kommunikation in einem Kursraum ist somit grundsätzlich für alle Kursteilnehmer/innen zugänglich, es sei denn, die jeweiligen Lehrenden treffen aktiv gesonderte Beschränkungen.

Bei allen anderen Aktivitäten in einem Kursraum werden Daten erhoben und verarbeitet, die von der Natur der jeweiligen Aktivität abhängig sind und von den Benutzer/innen aktiv eingegeben werden. Diese umfassen insbesondere die jeweiligen Zugriffszeitpunkte, Art und Umfang der Bearbeitung der Aktivität. Abhängig von der jeweiligen Aktivität sind diese nur den Lehrenden zugänglich, ggf. aber auch anderen Teilnehmer/innen.

Alle in einem Kursraum automatisch erhobenen Daten dienen ausschließlich der Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltung und sind nur den Lehrenden, sowie der Administration zugänglich.

Diese Daten können zu Forschungszwecken in anonzmiiserter Form an Dritte weitergegeben werden.

Lehrende können zu den vorherigen Bestimmungen in genau zwei Fällen Ausnahmen zur Anwendung bringen. Sie haben die betroffenen Teilnehmer/innen gemäß der datenschutzrechtlichen Bestimmungen über Art, Umfang und Nutzung der Daten zu informieren, wenn eine der nachfolgenden Ausnahmen angewandt wird, und müssen sich gegebenenfalls eine Einwilligung einholen:

2.2 Cookies

Moodle verwendet sog. "Cookies", das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und für die angemeldete Nutzung der Lernplattform notwendig sind (Session-ID). Sie können der Nutzung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers widersprechen.

2.3 Einwilligung

Mit der Nutzung der Lernplattform geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterung Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verwendung.

Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit schriftlich gegenüber der mint-web GmbH, Thaler Weg 69, 51647 Gummersbach widerrufen.